Books and Movies Reviews

Rudolf Eucken

Die Serie “Meisterwerke der Literatur” beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung fur Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke gro?er Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Kindle Reader. Dieses Werk bietet zusatzlich* Eine Biografie/Bibliografie des Autors.* Digitale Uberarbeitung und allerbeste Qualitat * ein interaktives Inhaltsverzeichnis fur einfache Orientierung.Die Untersuchungen in diesem Werk des Literatur-Nobelpreistragers gehen von der Uberzeugung aus, da? wir uns heute in einer geistigen Krise befinden, wie sie in solcher Tiefe und Weite die Menschheit noch niemals erlebt hat. Die alten Lebenszusammenhange und mit ihnen die leitenden Ziele sind vollig erschuttert worden, und was als ihr Ersatz geboten wird, das genugt den geweckten Bedurfnissen bei weitem nicht, das ist meist von klaglicher Flachheit. Die Menschheit – nicht alle Einzelnen, wohl aber der Hauptzug des gemeinsamen Lebens – hat zuerst den Glauben an Gott verloren, dann den an eine der Welt innewohnende Vernunft, sie beginnt nun auch den an sich selbst und damit den letzten Halt zu verlieren; im Gesamtergebnis ware damit das Leben einer volligen inneren Leere und Sinnlosigkeit ausgeliefert. Inhalt:VorwortI. Rechtfertigung der Hauptthese1. Einfuhrung des Problems2. Die Behandlung des Problems in der Philosophie3. Der Aufstieg des LebensII. Entwicklung der Hauptthese1. Die Weiterbildung des Grundgefuges des Lebens2. Die Uberwindung niederer Stufen durch das schaffende Lebena) Die Uberwindung der Stufe der Naturb) Die Uberwindung der Unzulanglichkeit des menschlichen Seelenstandesc) Die Uberwindung der Zersplitterung des GeisteslebensDie Uberwindung des Zwiespalts zwischen Mensch und Welt durch die weltgeschichtliche ArbeitVorbemerkungenDie Gro?e und die Grenze der altgriechischen LebensordnungDas Wesen und die Probleme der christlichen LebensordnungDie Lebensbewegung der NeuzeitRuckblick und AusblickIII. Wendung zur weltgeschichtlichen Lage der Gegenwart1. Die Aufgabe2. Festlegung der Hauptrichtung3. Gesamtbeleuchtung des Menschheitslebens4. Folgerungen fur die Erkenntnisarbeita) Die Hauptzuge des Erkennensb) Die menschliche Bedingtheit des Erkennensc) Das Erkenntnisproblem unter den Bedingungen der weltgeschichtlichen Lage

Die Serie “Meisterwerke der Literatur” beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung fur Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke gro?er Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Kindle Reader. Dieses Werk bietet zusatzlich* Eine Biografie/Bibliografie des Autors.* Digitale Uberarbeitung und allerbeste Qualitat * ein interaktives Inhaltsverzeichnis fur einfache Orientierung.Die Untersuchungen in diesem Werk des Literatur-Nobelpreistragers gehen von der Uberzeugung aus, da? wir uns heute in einer geistigen Krise befinden, wie sie in solcher Tiefe und Weite die Menschheit noch niemals erlebt hat. Die alten Lebenszusammenhange und mit ihnen die leitenden Ziele sind vollig erschuttert worden, und was als ihr Ersatz geboten wird, das genugt den geweckten Bedurfnissen bei weitem nicht, das ist meist von klaglicher Flachheit. Die Menschheit – nicht alle Einzelnen, wohl aber der Hauptzug des gemeinsamen Lebens – hat zuerst den Glauben an Gott verloren, dann den an eine der Welt innewohnende Vernunft, sie beginnt nun auch den an sich selbst und damit den letzten Halt zu verlieren; im Gesamtergebnis ware damit das Leben einer volligen inneren Leere und Sinnlosigkeit ausgeliefert. Inhalt:VorwortI. Rechtfertigung der Hauptthese1. Einfuhrung des Problems2. Die Behandlung des Problems in der Philosophie3. Der Aufstieg des LebensII. Entwicklung der Hauptthese1. Die Weiterbildung des Grundgefuges des Lebens2. Die Uberwindung niederer Stufen durch das schaffende Lebena) Die Uberwindung der Stufe der Naturb) Die Uberwindung der Unzulanglichkeit des menschlichen Seelenstandesc) Die Uberwindung der Zersplitterung des GeisteslebensDie Uberwindung des Zwiespalts zwischen Mensch und Welt durch die weltgeschichtliche ArbeitVorbemerkungenDie Gro?e und die Grenze der altgriechischen LebensordnungDas Wesen und die Probleme der christlichen LebensordnungDie Lebensbewegung der NeuzeitRuckblick und AusblickIII. Wendung zur weltgeschichtlichen Lage der Gegenwart1. Die Aufgabe2. Festlegung der Hauptrichtung3. Gesamtbeleuchtung des Menschheitslebens4. Folgerungen fur die Erkenntnisarbeita) Die Hauptzuge des Erkennensb) Die menschliche Bedingtheit des Erkennensc) Das Erkenntnisproblem unter den Bedingungen der weltgeschichtlichen Lage

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *